Team

Yvonne Ernst, staatlich annerkannte Logopädin und Reittherapeutin

1999-2002
Ausbildung zur Logopädin an der Fresenius Fachschule Darmstadt

2002-2004
angestellte Logopädin in Aichach/Bayern bei der Lebenshilfe.
Schwerpunkt: Arbeit mit Kindern mit geistiger Behinderung

2004-2006
angestellte Logopädin in freier Praxis in Gießen.
Schwerpunkt: Kindertherapie, Aphasie und Stimme

seit 2006
selbstständig in eigener Praxis in Berlin Reinickendorf.
Schwerpunkt: Kindertherapie, Aphasie und Stimme


Weiterbildungen:

2010
Weiterbildung zur Sprecherin

2011- 2012
Weiterbildung zur Reittherapeutin

2012
Weiterbildung pferdegestütztes Coaching


Fortbildungen:

2003
„Gestützte Kommunikation“ interne Fortbildung Lebenshilfe

2004
„Rhythmik in der Sprachförderung“ interne Fortbildung der Lebenshilfe

2008
„Das therapeutische Spiel“, Prof.Dr. Nitza Katz-Bernstein, München

2009
Workshop „ Teilleistungsstörungen differenziert wahrnehmen“ Legastheniezentrum Berlin
e.V. , Berlin


2010
„KIDS – Kinder Dürfen Stottern“, Martina Bauregger, Marburg

2011
„Die Entdeckung der Sprache, - Entwicklung, Auffälligkeiten, frühe Erfassung und
Therapie"
Barbara Zollinger, Würzburg

2012
„Motodiagnistik, Sensorische Integration“ Gudrun Kesper, Nürnberg

2013
„ SI-Mototherapie: Therapie von Sprachstörungen, Konzentrationsstörungen, LRS,
Dyskalkulie und ADHS“ Gudrun Kesper, Nürnberg

Petra Pahlow, staatlich anerkannte Logopädin

Seit März 2010 arbeite ich als Logopädin in der Praxis für Logopädie Ernst.
Mein Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit Kindern und der Behandlung von Dysphagien.

- 2006 - 2009 Ausbildung zur staatlich geprüften Logopädin
- Seit 05/2009 Mitglied im Dysphagie-Arbeitskreis (Berlin/Brandenburg)

Fortbildungen:

- "Von der Silbe zum Wort" (Dozent: Dr. Zvi Penner)
- "Modellorientierte Diagnostik und Therapie bei LRS" (Dozentin: Bente von der Heide)
- "Die Funktionelle Dysphagietherapie (FDT)" (Referentin: Dr. phil. Gudrun Bartolome)
- "Umgang mit Demenzerkrankten" (Referentin: C. Mittelstädt-Hendrix)
- "Das Bobath-Konzept in der Logopädie - Modul 1 und Modul 2 " (Referentin: Bobath-Instruktorin Birgit Keller)
- "Sprech- und Schlucktraining bei Morbus Parkinson" (Dozentin: Dipl.Patholinguistin Grit Mallien)
- "Bilingualismus in der Sprachtherapie" (Dozent: Dr.phil. Georgios Alexiadis)
- "F.O.T.T."-Konzept (Referentin: Ricki Nusser-Müller-Busch)
- "Tracheotomie" (Referent: Michael Brüggemann)

Franziska Hass, staatlich anerkannte Logopädin

2006 bis 2009
Ausbildung zu Logopädin am IWK Magdeburg

2009 bis 2010
Anstellung in einer logopädischen Praxis in Berlin-Wilmersdorf - dort unter anderem auch Therapien in englischer Sprache

seit Sommer 2010
in der Praxis für Logopädie - Yvonne Ernst


Behandlung von Patienten mit:

- Dysgrammatismus
- Dyslalie
- Wortschatzdefizite
- Sprachentwicklungsstörungen bei Bilingualität
- Störung des Redeflusses (Stottern/Poltern)
- Nasalitätsstörungen
- Stimmstörungen
- Dysarthrophonie
- Dysphagie
- Aphasie
- Sprechapraxie


Praktika/Fortbildungen in den Bereichen:

- Mutismus
- Sprachförderung bei Kindern mit Autismus
- LRS
- Stottern bei Kindern und Jugendlichen/Erwachsenen
- Stimmtherapie